Tipps & Tricks zur Flanschmontage

Tipps & Tricks zur Flanschmontage

Wie montiere ich eine Flanschdichtung richtig?

 

1. Die verwendeten Komponenten

Bei der Montage ist es sehr wichtig, dass die verwendeten Materialien und Komponenten für den jeweiligen Anwendungszweck geeignet sind.
Fallstricke gibt es überall, der vorliegende Druckbereich muss beachtet werden, das Medium darf die Dichtung nicht zerstören und eventuell muss eine Lebensmittelzulassung vorliegen.
Bei Unsicherheit sollten Sie dabei unbedingt auf Nummer sicher gehen und zweimal hinschauen. Sollten Sie aber einmal nicht weiterkommen helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter.

 

2. Flansche müssen sauber sein

Um eine Leckage zu vermeiden, muss man vorsorgen und die betroffenen Flansche auf jeden Fall sauber machen. Kommt die Dichtung auf eine schmutzige Oberfläche, ist keine korrekte Haftung gegeben und im schlimmsten Fall können sogar Löcher in der Dichtfläche entstehen. Die Reinheit der abzudichtenden Oberfläche ist eine wichtige Voraussetzung, um eine möglichst perfekte Dichtigkeit zu garantieren. Zur Säuberung der Flächen sollten Sie den Stoff verwenden, der in Ihrem speziellen Anwendungsfall der Richtige ist. Wenn Sie sich in diesem Punkt unsicher sind, wenden Sie sich bitte direkt an einen unserer Experten und sorgen so für eine ordnungsgemäße Reinigung.

 

3. Einmalige Verwendung der Dichtung

Dichtungen sollen auf jeden Fall (vor allem nach langer und anspruchsvoller Benutzung) nur einmal benutzt werden. Auch wenn die Dichtung nach dem Öffnen der Verbindung noch gut aussieht, kann das Material bereits stark gelitten haben und nach erneutem Verbauen nicht mehr die Dichtigkeit des Flansches garantieren.
Vor allem bei langer und starker Beanspruchung im Betrieb ist die genutzte Dichtung gegen eine neue geeignete Dichtung auszutauschen.

 

4. Stärke der Dichtung

So dick wie notwendig, so dünn wie möglich. Das ist das Motto, wenn es um Dichtungen geht. Die Dichtung ist das schwächste Glied einer Flanschverbindung - durch das Metall kommt in der Regel nichts durch, Leckagen entstehen direkt am Verbindungspunkt. Um das Risiko einer Undichtigkeit so gering wie möglich zu halten, sollte daher auch die Dichtung so dünn wie möglich sein. Eine unnötig dicke Dichtung kann sich verschieben, Unregelmäßigkeiten aufweisen und dem fließenden Medium mehr Angriffsfläche bieten. Vor allem im Bereich der Hochdruckdichtungen ist es wichtig, die Fläche der Dichtung gering zu halten, um dem Inhalt des Rohrs keine Möglichkeit zu geben, das draußen zu gelangen.

 

5. Montagevorschrift beachten

Auch wenn es einfach klingt, manchmal steckt der Teufel im Detail. Eine einfache Montageanleitung oder Montagevorschrift kann da helfen. Sie können sich natürlich an dieser Seite orientieren, die Vorschriften und Tipps des Herstellers sind meist allerdings noch genauer und auf den exakten Anwendungsfall angepasst. Da kann es sich lohnen den Stolz herunterzuschlucken und in die Anleitung zu schauen!

 

6. Schmieren der Gewinde

Besonders bei großen Flanschen mit vielen Schraubverbindungen ist es wichtig, dass überall der gleiche Druck und die gleiche Kraft auf die Schrauben ausgeübt wird. Eine Schmierung mit bspw. Loctite kann das garantieren, da die aufgewendete Kraft somit garantiert in die Schraubbewegung kommt und nicht am Gewinde hängen bleibt. Sollten Sie sich nicht sicher sein, welchen Werkstoff Sie zur Schmierung Ihres Gewindes nutzen können, sprechen Sie einen unserer Experten an!

 

7. Dichthilfsmittel

Ein Dichthilfsmittel zusätzlich zu einer passenden Dichtung zu verwenden ist wie ein nerviger Beifahrer, der Ihnen bei Autofahren helfen will. Sie kennen das Problem sicher, es hilft Ihnen meist nicht unbedingt weiter.
Genauso kann ein unpassendes "Hilfsmittel" sogar die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass es zu einer Leckage kommt, da die Wirkungsweise der Dichtung gestört wird. Verzichten Sie also besser auf weitere Helfer und lassen Sie die Dichtung Ihre Arbeit machen. Wenn die Dichtung gut auf die Situation, die Druckverhältnisse und das Medium abgestimmt ist, wird in der Regel nichts anderes benötigt, um die Verbindung sicher abzudichten.

 

 Flansch Montagehinweis iHHVTH

--> Hier finden Sie das Merkblatt nochmal zum Anschauen oder downloaden. <--

 

 

weiterlesen ...

Up To Date - Unser neuer Schlauchkatalog

Up To Date - Unser neuer Schlauchkatalog

Der neue iHH Format Schlauchkatalog

Hier finden Sie unseren neuen Schlauchkatalog in Zusammenarbeit mit Format.
Alle wichtigen Neuerungen und Artikel sind praktisch zusammengefasst und direkt bei uns bestellbar. Nach vorheriger Absprache können Sie die Artikel teilweise auch direkt bei uns abholen.

HIER finden Sie den Katalog!

Wenn Sie noch keinen Zugang zu unserem komfortablen Onlineshop haben, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weiterlesen ...

3D-Großbauteile aus Metall

3D-Großbauteile aus Metall

Verabschieden Sie sich vom Gedanken an kleine Bauteile aus dem 3D-Drucker - Wir gehen aufs Ganze!

Das revolutionäre 3DMP-Verfahren in der additiven Fertigung erlaubt die Herstellung von großen Metallbauteilen in höchster Qualität mit umfassender Designfreiheit.
Volumen von bis zu 2,7 m³ und Gewichte von bis zu 3 Tonnen(!) sind dabei kein Problem.

 3DMP verbindet das technisch ausgereifte und bewährte Lichtbogenschweißverfahren mit den CAD-Daten Ihres zu produzierenden Metallteils. Als Schnittstelle zwischen den Plandaten des Ingenieurs und des Entwicklers einerseits und der Lichtbogenschweißanlage anderserseits dient eine eigens entwickelte Software, die die CAD-Daten in einzelne digitale Druckschichten, die sogenannten CAM-Modelle, zerlegt. Nun erfolgt das automatische und gesteuerte Drucken des Rohlings, anschließend die Qualitätskontrolle mittels 3D-Scan und das Fräsen des Fertigteils.

Ihre Vorteile:

  • Bereits ab Losgröße 1 wirtschaftlich
  • Bauteile mit einem Volumen von bis zu 2,7m³
  • Bis zu 3000 kg Gewicht pro Bauteil
  • Bis zu 50% günstiger als herkömmliche Fertigung
    • Substratplatte ist Teil des Bauteils
    • Keine Stützstrukturen
    • Keine Materialverschwendung
  • Veredelung / Aufbringung härterer Oberflächen
  • Veränderungen / Reparaturen von Bauteilen

Unsere Leistungen:

  • Beratung bei der Bauteilkonstuktion
  • Unterstützung bei der Materialauswahl
  • Fertigung des Bauteils
    •  Datenaufbereitung für den 3D-Druck
    • Festlegung der optimalen Druckstrategie
    • Fertigung des Rohlings
    • 3D-Scan des Rohlings
    • Nachbearbeitung (Zerspanung, etc..)*
    • Lieferung des einbaufertigen Bauteils*

     

Bauteile aus Stahl, Aluminium, Nickel und Titan sind möglich.

Weitere Informationen können Sie HIER unserem Flyer entnehmen.

 

*durch externe Partner

weiterlesen ...

Lager ab Lager!

Lager ab Lager!

Wälzlager, Fixierung & Schmierung – immer just-in-time

Waelzlager News2

Um Ihre Arbeit noch reibungsloser zu gestalten, haben wir uns im Bereich der Antriebstechnik erweitert. Mit einer großen Auswahl an sofort abrufbaren Wälzlagern läuft ab sofort alles rund! Als Ihr technischer Händler bieten wir Ihnen natürlich auch die passenden Produkte zur Befestigung und Schmierung der Wälzlager. Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an!

weiterlesen ...

PowerCap Infinity

PowerCap Infinity

Sichern Sie sich für die PowerCap eine Preiserstattung von bis zu 50% durch eine Kooperation mit der BG Bau.

PowerCap Infinity Kompletteinheit

Höchster Komfort ohne Kompromisse

Vergessen Sie sperrige Helme, lange Schläuche oder unbewegliches Arbeiten auf engstem Raum. Mit der PowerCap Infinity gehört all dies der Vergangenheit an.
Durch kompakteste Bauweise und ultraleichte Materialien arbeiten Sie nahezu ohne Belastung und Ärgernisse durch übliche Arbeitsschutzmaßnahmen.

headup visor 600px4 in 1 voll integrierter Schutz:

Kopfschutz:

  • Die Basis bildet ein EVO Olympus Industrieschutzhelm, der extrem starkes ABS mit dem Komfort eines Evolution 3D-Adjustment-System kombiniert

Höchst effektive Filtereinheit

  • Eine Kombination aus High Capacity Filtern und aerodynamisch optimierten Filterabdeckungen ermöglichen der PowerCap Infinity einen gereinigten Luftdurchlass von 160 Litern pro Minute bei voller Batterieaufladung

Panorama Schlagvisier

  • Das optische Class 1 Visier bietet Schutz bei Geschwindigkeiten von bis zu 430 Km/h (getestet mit einer 6mm Stahlkugel). Das Visier verfügt über eine austauschbare Schutzschicht, um die Lebensdauer noch weiter zu verlängern

Gehörschutz

  • Entwickelt, um sich perfekt der Form des Schutzhelms anzupassen
  • Warum Gehörschutz? Laut der Gesundheitsorganisation WHO gehört lärmbedingter Gehörverlust zu den häufigsten vermeidbaren Verletzungen weltweit.

Weitere Informationen unter folgendem Link: https://www.bgbau.de/service/angebote/arbeitsschutzpraemien/praemie/81/

weiterlesen ...

Medien

Vorstandswechsel in der VTH-Fachgruppe Dichtungstechnik

Vorstandswechsel in der VTH-Fachgruppe Dichtungstechnik

(v.l.n.r.) Markus Gau, Simon Treiber, Jürgen Millich, Sascha Heitkamp-Röhlen, Roland Wuttge

Der Verband Technischer Handel e.V. (VTH) hat an der Jahrestagung am 15. November 2018 in Pforzheim die Mitglieder des neuen Vorstands für die Fachgruppe Dichtungstechnik gewählt.

Die 34 Mitgliedunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stimmten gleichzeitig über die neuen Stellvertreter ab. Nach den bisherigen Vorstandsvorsitzenden Thomas Knauf und Ernst Rimmler wurden nun Markus Gau, Sascha Heitkamp-Röhlen und Roland Wuttge ernannt.

Das Kernziel des neuen Fachgruppen-Vorstands bestehen darin, die Fachkompetenz seiner Mitgliedsbetriebe zu wahren und aufzuwerten. Bestehende Qualifizierungsformate wie Fachberater Lehrgänge, spezifische Seminare, sowie gemeinsame Veranstaltungen mit der Lieferindustrie sollen das Hintergrundwissen der Mitarbeiter stärken.

weiterlesen ...

3D-DRUCK

3D-DRUCK

Entdecken Sie mit der Irle & Heuel GmbH die schier unendlichen Möglichkeiten des 3D-Drucks. Wir fertigen Einzelstücke oder Kleinserien in Rekordzeit und zu einem erschwinglichen Preis. Wählen Sie aus einer Vielzahl möglicher Kunststoffe und Metalle das passende Material und erstellen Sie selbst komplexe Teile ohne Probleme.

Mit Hilfe unseres Online-3D-Druckportals werden Ihre Daten zuverlässig geprüft und vielfältige Optionen vorgeschlagen – Preis und Zeitaufwand sind direkt und schnell einsehbar.

Mehr Infos zum 3D-Druck

weiterlesen ...

Hagener Berufsschultag

Hagener Berufsschultag

Am 26.09.2018 fand der 24. Hagener Berufsschultag im Käthe-Kollwitz-Berufskolleg statt.

Dort hatten Schüler aus der Umgebung die Möglichkeit, sich über die an den 5 Hagener Berufsschulen angebotenen Berufe zu informieren. Die Aussteller sind junge Auszubildende, die meist zusammen mit Ihren Betrieben über Ihren Beruf informieren.

Meine Erlebnisse als Azubi eines neuen Berufes

Als erster Auszubildender im neuen Berufszweig „Kaufmann/Kauffrau für e-Commerce“ hatte ich dieses Jahr die Möglichkeit, meinen Beruf im Rahmen des Berufsschultages vorzustellen.

Zusammen mit einigen Lehrkräften und vielen anderen Azubis aus verschiedenen Klassen und Bildungsgängen hatte ich die Möglichkeit, jungen Menschen, die noch nicht im Berufsleben stehen über meine Aufgaben als Azubi im Bereich e-Commerce zu informieren.

Durch die vielseitigen Tätigkeitsbereiche, die ich bei meinem Arbeitgeber Irle und Heuel GmbH abdecke, konnte ich viele verschiedene Erfahrungen an die Schüler und Lehrer weitergeben, außerdem ein paar nützliche Tipps für die Bewerbung im Bereich des technischen Handels.

Der neue Beruf und das hohe Interesse der Schüler führte zu vielen anregenden Gesprächen und Ideen für die Zukunft - von langweiliger Messeatmosphäre keine Spur!

Nach einem solchen ersten Erfolg freue ich mich auf das nächste Jahr mit neuen Azubis und neuen Schüler, denen wir gemeinsam neue Einblicke in unseren Beruf ermöglichen können!

Moritz Dreier, Auszubildender zum Kaufmann für e-Commerce

weiterlesen ...

KÜBLER INNOVATIQ

KÜBLER INNOVATIQ

Freuen Sie sich auf ein ganz neues Arbeitsgefühl: Kübler Workwear

Kübler-Innovatiq ist ein echter Arbeitsallrounder, mit dem man immer und überall perfekt ausgerüstet ist.
Weitere Infos finden Sie in unserem Innovatiq-Prospekt.

PROSPEKT

weiterlesen ...

  IRLE & HEUEL GMBH · An den Weiden 37 · 57078 Siegen · Telefon: 0271 8009-0 · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!             Impressum      Datenschutz      AGB